Dorfgemeinschaft zu Gast im Landtag

Von | 2017-01-06T21:00:00+00:00 11.05.2015|Kategorien: Allgemein, Ennepetal, NRW|Tags: , , , |

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Hubertus Kramer besuchte die Dorfgemeinschaft „Freistaat Oberbauer“ am 09. Mai den Düsseldorfer Landtag. Da die Samstage im Düsseldorfer Landtag in der Regel sitzungsfrei sind, wurde die Gruppe vom Besucherdienst durch den Landtag geführt und hatte reichlich Gelegenheit, den Mitarbeitern Fragen zur Landespolitik oder auch zur Arbeit der Abgeordneten und Minister zu stellen. [...]

„Für eine neue Willkommenskultur“

Von | 2017-01-06T21:08:44+00:00 30.10.2014|Kategorien: Allgemein, Ennepe-Ruhr-Kreis, Ennepetal, Gevelsberg, Kommunalpolitik, Landespolitik|Tags: , , , |

Die Flüchtlingspolitik in Deutschland stand als Thema im Mittelpunkt eines Besuches des VdK Gevelsberg im Düsseldorfer Landtag. Bei der Diskussion mit dem heimischen Abgeordneten Hubertus Kramer wurden zwar die Ergebnisse des Flüchtlings-Gipfels von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, der am Vorabend stattgefunden hatte, ausdrücklich begrüßt. Zahlreiche Diskussionsteilnehmer forderten aber eine neue Willkommenskultur in Deutschland. Die Menschen, die auf [...]

„Mehr Geld für unsere Kommunen“

Von | 2017-01-15T16:52:49+00:00 08.10.2014|Kategorien: Allgemein, Ennepetal, Gevelsberg, Hagen, Kommunalpolitik, Landespolitik|Tags: , , |

Die Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen erhalten im kommenden Jahr rund 107 Millionen Euro zusätzlich vom Land. Möglich wird dies durch die Abrechnung der Einheitslasten des Jahres 2013. Diese erfreulichen Zahlen hat  NRW-Innenminister Ralf Jäger bekanntgegeben. Dazu erklärt der SPD-Landtagsabgeordnete Hubertus Kramer: „Für die Stadt Ennepetal  bedeutet das im Jahr 2015 Mehreinnahmen von zusätzlich rund 1.400.000 [...]

Fördermittel für schulische Inklusion

Von | 2017-01-07T13:52:41+00:00 01.10.2014|Kategorien: Allgemein, Ennepe-Ruhr-Kreis, Ennepetal, Gevelsberg|Tags: , , |

Rainer Bovermann und Hubertus Kramer: Ennepetal, Gevelsberg und Schwelm erhalten insgesamt über 137.600 Euro vom Land NRW zur Förderung der schulischen Inklusion Nach den jetzt vorliegenden Informationen aus dem zuständigen Ministerium profitiert Ennepetal dabei mit gut 49.600 Euro, Gevelsberg mit 44.100 Euro und Schwelm mit fast 43.900 Euro, die für bauliche Investitionen sowie für Personalkosten zur [...]

Nebenstelle der Verbraucherzentrale für den südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis

Von | 2017-01-15T16:54:53+00:00 30.01.2014|Kategorien: Allgemein, Ennepe-Ruhr-Kreis, Ennepetal, Kommunalpolitik|Tags: , , , , , , |

„Das ist ein gutes Signal für die Verbraucherinnen und Verbraucher im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis“, kommentierten die drei SPD-Landtagsabgeordneten Rainer Bovermann, Hubertus Kramer und Thomas Stotko die Nachricht des Ennepetaler Bürgermeisters Wilhelm Wiggenhagen, aus dem Hauptausschuss, dass Ennepetal wahrscheinlich den Zuschlag für die Nebenstelle der neuen EN-Verbraucherberatung bekommt. Für die Bürgerinnen und Bürger im Südkreis könnte dies bedeuten, dass sie schon ab Herbst 2014 die Dienste der Nebenstelle in Anspruch nehmen können.

Ministerin räumt Stolpersteine für Betriebskindergarten aus dem Weg

Von | 2017-01-06T21:14:49+00:00 25.11.2013|Kategorien: Allgemein, Ennepe-Ruhr-Kreis, Ennepetal, Kommunalpolitik, Landespolitik|Tags: , , , |

Mit einer „frohen Botschaft“ kam Landesfamilienministerin Ute Schäfer nach Ennepetal. „Bis zum nächsten Kindergartenjahr im August 2014 wird die kommunale Zusammenarbeit bei Betriebskindergärten im Kinderbildungsgesetz geregelt sein“, versprach die Ministerin im Haus Ennepetal.

Bootstaufe am Beyenburger Stausee

Von | 2017-01-07T14:18:21+00:00 23.09.2013|Kategorien: Allgemein, Ennepe-Ruhr-Kreis, Ennepetal|Tags: , , |

Zum ersten Mal durfte der heimische Landtagsabgeordnete Hubertus Kramer am Samstag (21. September) selbst eine Bootstaufe vornehmen: Der Wassersport-Verein-Ennepetal hatte ihn dazu auf das wunderbar idyllisch gelegene Vereinsgelände Vor der Hardt am Beyenburger Stausee in Wuppertal eingeladen. Gemeinsam mit seinem Wuppertaler Landtagskollegen Andreas Biallas und unter Anleitung des Vorsitzenden des Wassersport-Vereins Ennepetal, Thorsten Siaenen, wurden ein [...]

Reise mit Minister zu Hidden Champions in Delstern und Ennepetal

Von | 2017-01-07T14:23:39+00:00 26.08.2013|Kategorien: Allgemein, Ennepetal, NRW|Tags: , , , |

Seine erste Sommerreise im Jahr 2013 führte NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin Mitte August zu Unternehmen in Südwestfalen. Hier besuchte er Marktführer, die der breiten Öffentlichkeit meist unbekannt sind, sogenannte „Hidden Champions“. Gerade in Südwestfalen finden sich in den verschiedensten Branchen kleine und mittelständische Unternehmen, die in ihrer Nische eine zentrale Rollen spielen und sogar weltweit führend sind. Einige davon hatten die Industrie- und Handelskammern im südwestfälischen Bereich für den Minister zum Besuch ausgesucht.

Eindeutige Position der SPD: Stärkere Schultern tragen mehr als Schwache

Von | 2017-01-07T14:27:08+00:00 11.07.2013|Kategorien: Allgemein, Ennepetal, Landespolitik|Tags: , |

Bei den Touren der SPD Ennepetal zum Landtag nach Düsseldorf gibt es jedes Mal eine Garantie: Die Anmeldelisten sind im Nu voll, der Bus ist also stets bis auf den letzten Platz gefüllt. So war das auch am Mittwoch (10. Juli), als 50 Gäste aus Ennepetal unter Leitung der stellvertretenden Bürgermeisterin Anita Schöneberg den heimischen Landtagsabgeordneten Hubertus Kramer im Landtag besuchten.

Zusage an Hubertus Kramer: Erstes Teilstück der L 699 wird noch in diesem Jahr saniert

Von | 2017-01-15T16:59:11+00:00 08.05.2013|Kategorien: Allgemein, Ennepetal, Kommunalpolitik, Landespolitik|Tags: , , , , |

Ein erstes Teilstück der L 699 zwischen Ennepetal und Breckerfeld wird noch in diesem Jahr saniert. Das hat der Staatssekretär im Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes NRW, Gunther Adler, am Dienstag (7. Mai) in einem Gespräch dem heimischen Landtagsabgeordneten Hubertus Kramer (SPD) zugesagt. Kramer gehört zu den Politikern, die sich in den vergangenen zwei Jahren für eine Sanierung der Straße eingesetzt hatten.