SPD-Landtagsabgeordnete unterstützen die Kampagne: „Gute OGS darf keine Glückssache sein!“

Von | 2017-07-12T18:55:55+00:00 12.07.2017|Kategorien: Allgemein, Breckerfeld, Ennepe-Ruhr-Kreis, Ennepetal, Gevelsberg, Hagen, Pressemitteilung, SPD|Tags: , , , , , |

Ein klares Zeichen setzten heute die drei SPD-Landtagsabgeordneten aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis, Dr. Nadja Büteführ, Prof. Dr. Rainer Bovermann und Hubertus Kramer gegenüber der neuen von CDU und FDP geführten Landesregierung: Bei der Abschlusskundgebung der Kampagne „Gute OGS darf keine Glückssache sein!“ stellten sie sich an die Seite der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Offenen Ganztagsgrundschulen (OGS) aus [...]

Trendwende verstetigt sich: Die Zahl der Wohnungs- einbrüche im Ennepe-Ruhr-Kreis sinkt um 34 Prozent.

Von | 2017-05-08T10:05:33+00:00 08.05.2017|Kategorien: Breckerfeld, Ennepe-Ruhr-Kreis, Ennepetal, Gevelsberg, Hagen, Landespolitik, NRW, Pressemitteilung|

„Der Rückgang der Einbruchszahlen im Ennepe-Ruhr-Kreis ist enorm“, freuten sich jetzt die heimischen SPD-Landtagsabgeordneten Rainer Bovermann, Hubertus Kramer und Thomas Stotko über die positiven Zahlen aus dem nordrhein-westfälischen Innenministerium. „In ganz NRW geht die Zahl der Wohnungseinbrüche weiter zurück – im ersten Quartal 2017 um 30 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2016. Für die drei SPD-Abgeordneten [...]

10. Ehrenamtspreis der SPD geht an die Leselernhelfer in Gevelsberg

Von | 2017-04-08T11:22:25+00:00 08.04.2017|Kategorien: Allgemein, Ennepe-Ruhr-Kreis, Gevelsberg, SPD|Tags: |

„Wir wollen Kindern helfen, dass sie ihren Standort in der Welt finden und eine gute Basis haben, sich zu entwickeln und ihre Frau und ihren Mann im Leben zu stehen.“ Mit diesen Worten hat Klaus Wortmann, Vorsitzender des Vereins „Mentor – die Leselernhelfer Gevelsberg“ die zentrale Aufgabe „seiner“ Ehrenamtlichen zusammengefasst. 108 ehrenamtlich tätige Mentoren sind seit [...]

Gastbeitrag: Podiumsdiskussion am Gymnasium Gevelsberg

Von | 2017-03-28T20:18:13+00:00 23.03.2017|Kategorien: Allgemein, Breckerfeld, Ennepe-Ruhr-Kreis, Ennepetal, Gevelsberg, Hagen, Kommunalpolitik, Landespolitik, NRW, SPD|

Am 22. März 2017 fand am Städtischen Gymnasium Gevelsberg eine Podiumsdiskussion bezüglich der anstehenden Landtagswahlen in NRW statt. In der von dem Sozialwissenschaften-Leistungskurs der Q1 organisierten Veranstaltung, standen die Politiker der CDU, SPD, Die Grünen und FDP den Schülern Rede und Antwort und lieferten sich eine erregte Debatte.   „Wir freuen uns, dass die Schule es [...]

Studiengebühren bleiben abgeschafft!

Von | 2017-03-17T11:22:32+00:00 17.03.2017|Kategorien: Allgemein, Breckerfeld, Ennepe-Ruhr-Kreis, Ennepetal, Gevelsberg, Hagen, Landespolitik, NRW, SPD, Standpunkte|Tags: , , , |

Der Landtag hat sich am Donnerstag dafür ausgesprochen, dass die Studiengebühren in NRW abgeschafft bleiben. Das ist außerordentlich wichtig: In vielen Gesprächen mit Schülerinnen und Schülern, mit Studierenden und mit betroffenen Familien wird mir immer wieder deutlich, wie schwer ein Studium für viele mit der „Campusmaut“ wäre. Insofern ist es gut, dass SPD und Grüne vor [...]

Besuch vom Fichte Gymnasium

Von | 2017-03-09T15:23:56+00:00 09.03.2017|Kategorien: Breckerfeld, Ennepe-Ruhr-Kreis, Ennepetal, Gevelsberg, Hagen, Kommunalpolitik, Landespolitik, NRW, SPD|

Ich hatte heute die Schülerinnen und Schüler des Fichte-Gymnasiums aus Hagen in Düsseldorf zu Gast. Nachdem sie der Besucherdienst ausführlich über die Arbeit des Landesparlaments informiert hatte, gab es im Anschluss ausführlich Gelegenheit mit mir zu diskutieren und diese Gelegenheit nutzten die jungen Gäste reichlich und stellten zahlreiche Fragen zu Themen wie Terrorismus und den parlamentarischen Abläufen. Außerdem wollten [...]

Auf Tour mit den Kontrolleuren der VER: Mehr Respekt, bitte.

Von | 2017-03-09T12:41:47+00:00 08.03.2017|Kategorien: Breckerfeld, Ennepe-Ruhr-Kreis, Ennepetal, Gevelsberg, Hagen, NRW, SPD, Standpunkte|Tags: , , , |

Um die gegenseitige Achtung und den respektvollen Umgang miteinander zu fördern, hatte die nordrhein-westfälische Landesregierung vom 14. bis 18. November letzten Jahres die „Woche des Respekts“ veranstaltet. Es ging darum, ein klares Zeichen gegen Hass und Gewalt und für ein friedliches Zusammenleben und mehr Wertschätzung im Umgang miteinander zu setzen. Ich habe mir damals in einem [...]

SPD- Neujahrsempfang in Hagen: Super Stimmung für den Wahlkampf!

Von | 2017-02-19T10:23:24+00:00 19.02.2017|Kategorien: Allgemein, Breckerfeld, Ennepe-Ruhr-Kreis, Ennepetal, Gevelsberg, Hagen, Kommunalpolitik, Landespolitik, NRW, SPD|

300 begeisterte Gäste des Neujahrsempfangs der SPD in Hagen begrüßten NRW-Innenminister Ralf Jäger im Osthaus- Museum. Ralf Jäger hielt eine kurze, knackige und informative Rede, die mit viel Beifall aufgenommen wurde. Danach gab der sympathische Minister sehr persönliche Antworten auf Fragen in einer lockeren Talkrunde mit Wolfgang Jörg und mir. Spitzenmäßige Stimmung für den Wahlkampf!

Neuregelung zur Beseitigung von Ölspuren ist Entlastung für die Feuerwehren in NRW

Von | 2017-02-13T16:07:00+00:00 13.02.2017|Kategorien: Ennepe-Ruhr-Kreis, Ennepetal, Gevelsberg, Hagen, Kommunalpolitik, Landespolitik, NRW, Pressemitteilung|

Lange haben die Diskussionen zwischen den Behörden angedauert, jetzt ist es endlich zu einer neuen Regelung zur Beseitigung von Ölspuren gekommen. Das ist ein gutes Ergebnis! Mit Erlass von dieser Woche besteht die Möglichkeit, bei Bedarf nur mit einem Feuerwehrfahrzeug mit Truppbesatzung auszurücken. Statt früher mindestens sechs reichen damit nun in den meisten Fällen nur noch [...]

Hürden gemeinsam überwinden! Minister Schmeltzer sucht das Gespräch mit Alleinerziehenden

Von | 2017-02-01T14:34:54+00:00 01.02.2017|Kategorien: Allgemein, Breckerfeld, Ennepe-Ruhr-Kreis, Ennepetal, Gevelsberg, Hagen, Landespolitik, NRW|Tags: , |

Alleinerziehende wollen nicht von Sozialleistungen leben, sondern arbeiten und selbst für ihr Auskommen sorgen. Das wurde bei einem Gespräch deutlich, zu dem die AWO EN den NRW-Minister für Arbeit, Integration und Soziales Rainer Schmeltzer nach Gevelsberg eingeladen hatte. Doch da gibt es viele Hindernisse, machten die Frauen aus verschiedenen AWO-Projekten deutlich: Vor allem die unflexiblen Kinderbetreuungszeiten und die offene Ablehnung [...]